KAB

Katholische Arbeitnehmerbewegung St. Josef

Die KAB St. Josef besteht in Harsum schon seit fast 120 Jahren und gehört somit zu den ältesten Vereinen des Ortes. Sie ist entstanden aus den Katholischen Männervereinen des vorigen Jahrhunderts, heute ist sie aber keine Männerdomäne mehr, sondern eher ein Verein in dem Familien ein Zuhause finden.

Die KAB ist eine Bildungsgemeinschaft, sie bietet Veranstaltungen an, in denen sich Mitglieder informieren können z.B. über Erbrecht, wie schütze ich mein Haus vor Diebstahl, was ist eine Patientenverfügung usw. Ferner versteht sich die KAB auch als Helfer in konkreten Situationen, z. B. gibt es eine Beratungsstelle für Arbeitslose. Aber auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz, wie z.B. die Weinproben, Spielabende oder Grillfeste. Die KAB versucht durch ein möglichst breites Programm auch ein Stück Kirche in der heutigen Welt zu sein.

In Harsum ist die Vereinsarbeit schwierig geworden, der Nachwuchs fehlt. Jeder ist uns daher herzlich willkommen. Wir treffen uns jeden ersten Montag im Monat im Pfarrheim St. Altfrid. Unser neues Programmheft liegt in der Pfarrkirche St. Cäcilia aus. Kommen sie unverbindlich vorbei.